Samra hat seinen exakten Kontostand mitgeteilt

Samra zählte in den vergangenen zwei Jahren dauerhaft zu den erfolgreichsten Künstlern der deutschen Rapszene und positionierte sich in puncto monatliche Hörer bei Spotify – die wohl wichtigste Metrik überhaupt – stets auf dem zweiten Rang hinter Capital Bra.

Samra

Seit seinem Durchbruch mit „Cataleya“ schwimmt der 25-Jährige quasi durchgängig auf seiner Erfolgswelle. Deshalb dürfte auch niemand überrascht darüber sein, dass der Berliner Musiker sich bereits seit längerem offiziell als Millionär bezeichnen darf. Dass er die Million bereits geknackt hat, erwähnte der Rapper zudem schon mehrfach in seiner Musik.

Wie viel der Platinrapper aber wirklich durch seine Musik verdienen konnte und wie hoch sein Vermögen tatsächlich ist, ließ er bisher immer offen. Zwar rappte er von seinen Millionen, nannte dabei aber noch nie konkrete Zahlen, sodass man nur Mutmaßungen anstellen konnte. Doch das hat sich letzte Nacht geändert…

8 Millionen Euro

Denn jetzt hat Samra eine neue Hörprobe hochgeladen, in der er buchstäblich seinen Kontostand offenlegt. Als Dank für die Fans veröffentlichte der Rapper quasi einen kompletten Song in seiner Story, den ihr euch unten anhören könnt. Zusätzlich zum Song an sich, droppt Samra darin auch noch eine krasse Info zu seinem Vermögen.

In dem Track rappt er darüber, dass sein Vater früher in der Gastronomie tätig war, das heute aber nicht mehr machen muss, da sein Sohn über 8 Millionen Euro verfügt: „Papa ist kein Gastronom mehr/ denn sein Junge ist jetzt Acht Millionen schwer/“

Zwar besteht hier die Möglichkeit, dass Samra lediglich eine Fantasiezahl eingerappt hat, allerdings wäre es bei einem Rapper seiner Größenklasse nicht unwahrscheinlich, dass er in dieser kurzen Zeit wirklich soviel Geld verdient hat. Alleine seine zehn aktuell beliebtesten Songs auf Spotify haben über 500 Millionen Streams und somit gut 2 Millionen eingespielt. Ein Vermögen von 8 Millionen könnte als definitiv hinkommen.

Hier ist die Hörprobe