Auto von Loko Ben wurde angegriffen und ausgeraubt

Loko Ben

Erst vor ein paar Tagen erschien Loko Ben für viele Rap-Fans zum ersten Mal auf dem Radar. Der tunesisch-stämmige Rapper richtete eine direkte Ansage von Gzuz von der 187 Strassenbande und forderte ihn dazu auf, sich zusammen mit Bonez MC mit ihm und Fler zu treffen und die Differenzen per Schlägerei zu klären.

Dem vorangegangen war eine Instagram Nachricht von Gzuz an die Freundin von Loko Ben und eine öffentliche Aufforderung, sich bei ihm zu melden. Nachdem die Sache publik wurde, unter anderem auch durch einen Repost von Fler, kam es zu einem Telefonat zwischen Loko Ben und einer Person aus dem Umfeld von Gzuz. Gerüchten zufolge soll er mit LX gesprochen haben und die Sache aus der Welt geschafft haben.

Ihn allerdings nur auf seinen kürzlichen Streit mit Gzuz zu reduzieren, würde der bisherigen Karriere des Berliners nicht gerecht werden. Denn er hat sich ohne jegliche Hilfe eine durchaus respektable Basis aufgebaut und kann inzwischen mehrere Songs mit Millionen von Klicks und Streams vorweisen.

Sein größter Hit „A nach B 2.0“ wurde bereits über 12 Millionen Mal gestreamt. Man sollte Loko Ben also auch abseits von seinen Differenzen mit anderen Rappern auf dem Schirm haben. Unten könnt ihr euch das neueste Musikvideo von ihm ansehen.

Hier ist sein letztes Musikvideo

Ausgeraubt

Aktuell befindet sich Loko Ben zusammen mit seiner Freundin in Amsterdam. Und gleich am ersten Tag ist den beiden etwas ziemlich ärgerliches passiert. Denn ihr Wagen wurde angegriffen und ausgeraubt!

Wie er in seiner Story zeigt, wurde die Scheibe seines Autos eingeschlagen und eine MCM-Tasche mit einigen wichtigen Utensilien entwendet. Sein Portemonnaie trug er glücklicherweise bei sich im Hotelzimmer. Die Chancen den Täter bei einem solchen Verbrechen zu finden, tendieren gegen null. Sowas will man gerade im Urlaub nicht erleben..

Hier seht ihr den Schaden