„Schweine“ – Ufo361 und Bonez MC werden boykottiert

Bonez MC & Ufo361

Eigentlich wollte sich Bonez MC eine Auszeit nehmen und erst einmal keine Musik mehr veröffentlichen. Dies kündigte er im November des letzten Jahren. Doch anstatt das Jahr gemütlich ausklingen zu lassen und langsam in 2021 rein zu finden, begann es mit einem Knall: Zusammen mit Ufo361 hat er mit der Single „7“ wieder komplett rasiert.

Der Song stieg in Deutschland auf Platz 2 und in Österreich sogar auf Platz 1 der Singlecharts ein. Das ist einigen Gegnern der Musiker offensichtlich ein echtes Dorn im Auge. Denn nachdem man im Jahr 2018 bereits die Regeln für die Aufnahme in die Singlecharts geändert hat, damit Bonez MC und Raf Camora nicht die komplette Top 20 einnehmen, werden Bonez und Ufo361 nun wieder boykottiert.

Song abgeschaltet

Folgendes ist passiert: Gegen 19 Uhr sollte der Platz 1-Song auf dem Sender Ö3, dem größten Radiosender in Österreich, laufen. Doch nach nur wenigen Sekunden wurde er abgestellt. Mitten im Programm entscheidet man sich offenbar dazu, dass der Song nicht weitergespielt wird und man stattdessen einen Track von AC/DC abspielt.

Die Vorgehensweise wirft einige Fragen auf, beispielweise ob sich tatsächlich niemand beim Sender vorher die Songs anhört, die ins Programm genommen werden. Dass man den Song erst anspielt und danach erst bemerkt, dass „schlimme“ Wörter darin fallen, ist durchaus kurios.

Fast genauso fragwürdig ist die Erklärung, die Ö3 zu dem Vorfall liefert. Demnach sei 19 Uhr nicht die richtige Zeit gewesen, um diesen Song abzuspielen: „Das läge nicht daran, dass es Deutschrap ist, sondern, dass Wörter vorkommen, die nicht für diese Uhrzeit geeignet sind. Stattdessen spielte man dann eben AC/DCs „Shot in the Dark“. Ein Song, der von Drogen, Alkohol und Sex handelt.“

Die Erklärung ist mindestens dürftig. Bonez MC und Ufo361 dürfte es allerdings relativ egal sein, ob ihre Single „7“ von einem einzelnen Sender boykottiert wird. Immerhin haben sie sich damit bereits Platz 1 geholt und bewiesen, dass man die Hörer auch ohne den Support vom Radio erreicht. Bonez macht sich in seiner Story über den Vorfall lustig und bezeichnet den Sender ironisch als „Schweine“.

Hier seht ihr die Meldung

0 Kommentare
Inline Antworten
Alle Kommentare anzeigen
0
Was ist Ihre Meinung zu diesem Thema?x
()
x