Zweistelliger Millionenumsatz – Shirin David sprengt Douglas-Liste

Geschäftszweige

Rapper sind längst nicht nur Rapper – viele von ihnen sind auch gestandene Geschäftsmänner. Bereits früher mussten sich Rapper neben ihrer Musik andere Standbeine aufbauen, da „nur“ Rap zur damaligen Zeit kein sicheres Polster war.

Mittlerweile kann zwar auch alleine durch die Rap-Musik ein Vermögen angehäuft werden, jedoch macht sich in letzter Zeit trotzdem bemerkbar, dass immer mehr Rapper neben ihrer Musik auch in andere Geschäftszweige einschlagen und versuchen, in anderen Bereichen Fuß zu fassen. Gerade erfahrenen Rappern kommt hierbei ihr angesammeltes Wissen über Marketing und anderen relevanten Bereiche zu Gute.

Einer von ihnen ist Capital Bra – dieser war in den letzten Jahren richtig erfolgreich mit Musik, und ist es jetzt auch im Lebensmittelgeschäft! So brachte er vergangenes Jahr seine „Capi Pizza“ in Kooperation mit dem Tiefkühlpizzen-Hersteller Gustavo Gusto auf den Markt, die sich hervorragend verkaufte. Der Bratan kündigte bereits an, nach diesem einschlägigen Erfolg auch seinen eigenen Eistee in die Läden bringen zu wollen. Die Produktion läuft bereits auf Hochtouren.

Parfüm

Dass Shirin David einen ausgeprägten Geschäftssinn hat, dürfte für viele angesichts ihrer Vorgeschichte als professionelle YouTuberin und Influencerin kein Geheimnis sein. Vor etwa zwei Jahren unterschrieb sie einen Vertriebsdeal für ihre Duftmarke „by Shirin“ und verkauft ihr eigenes Parfüm nun über die Kette Douglas. Im Nachhinein entpuppte sich dies als der vielleicht größte Deal, den je ein Deutscher Rapper unterschrieben hat. Eigenen Angaben nach konnte sie im letzten Jahr 850.000 Einheiten ihrer Duftmarkte absetzten, was Umsätze im zweistelligen Millionenbereich entspricht.

Top 10

Nun gibt es diese Zahlen auch in Form einer Rangordnung von Douglas selbst – dieser veröffentlichte nämlich eine Liste ihrer am meist verkauftesten Düfte im vergangen Jahr. Shirin David ist dabei gleich zwei mal in der Top 10 vertreten – Ihr Duft „created by Shirin“ landete auf Platz 8.

Auf Platz Drei landete der Duft „Created by the Community“, ebenfalls aus der „by Shirin“-Reihe. Allerdings mit Düften, die ihre Fans auswählen durften. In ihrer Instagram-Story bedankt sich die Rapperin nun für diesen Erfolg:

Shirin via Instagram

0 Kommentare
Inline Antworten
Alle Kommentare anzeigen
0
Was ist Ihre Meinung zu diesem Thema?x
()
x