Fler stichelt erneut gegen LX und Bonez MC

Fler vs. 187

Im Jahr 2019 sollte der große Boxkampf zwischen Fler und Bonez MC stattfinden, der anschließend jedoch ins Wasser fiel. Bis heute ist unklar, ob und wann dieser Kampf in Zukunft noch stattfinden. Trotzdem haben seitdem die Sticheleien und heftigen Ansagen zwischen dem Berliner Rapper Fler und den Hamburger Rappern der 187-Strassenbande, allen voran Bonez MC, nicht aufgehört.

Im Wochentakt gibt es inzwischen Neuigkeiten im Clinch der beiden Parteien. Zuletzt war Bonez MC wieder an der Reihe damit, gegen Fler auszuteilen. Vor einigen Wochen teilte er gleich mehrfach den mittlerweile legendären Interview-Ausschnitt des Maskulin-Chefs aus letztem Jahr.

Dort sagt er das Karriereende der 187 Strassenbande für das Jahr 2021 voraus und meint, die Hamburger würden aufgrund von Strafverfolgung und Drogensucht an sich selbst kaputt gehen oder am Ende im Knast landen.

Obwohl wir mittlerweile das Jahr 2021 haben, deutet momentan nichts daraufhin, dass wir einen derartigen Absturz bei der 187 Straßenbande erleben werden. Grund genug für Bonez MC, damit nochmal Öl ins Feuer zu gießen.

Doch nach jeder Ansage von Bonez ist auch der Konterschlag von Fler nicht weit entfernt – so teilte er zuletzt alte Musikvideos des 187-Rappers und machte sich über seine ehemalige Schule lustig. Der Hamburger ging damals zur Odenwaldschule, die in den 90er-Jahren durch eine Reihe von Missbrauchsfälle bekannt wurde. Fler wollte damit andeuten, dass auch Bonez unter den Opfern gewesen sein müsste.

Antwort

Nun gab es erneut Sticheleien von Bonez und LX – diese posteten in ihrer Story ein Shirt von Fler und Katja Krasavice und kommentierten dies mit „Damit unterstützt ihr einen aufstrebenden und einen absteigenden Künstler“. Fler antwortet jetzt prompt in seiner Instagram-Story und beleidigt Bonez und LX als „Crackies“.

Hier seht ihr die Instagram-Story

Fler via Instagram
0 Kommentare
Inline Antworten
Alle Kommentare anzeigen
0
Was ist Ihre Meinung zu diesem Thema?x
()
x