Farid Bang möchte, dass Juju bei ihm schläft

Juju und Farid Bang

Die ehemalige SXTN-Rapperin Juju und der Düsseldorfer Farid Bang haben eine gemeinsame Vorgeschichte, geprägt von gegenseitigen Sticheleien. So gab es bereits im Jahr 2017 auf dem Album „JBG 3“ neben dem Diss-Feuerwerk gegen sämtliche Rapper auch einige Diss-Zeilen gegen die damalige Rap-Crew SXTN, explizit richteten diese sich an Juju.

So rappte Farid Bang damals: „„Der Raubmörder mit Traumkörper, ich feier‘ mit B*tches / Eine leckt die Eier beim W*chsen, ich mach‘ ’nen Dreier mit SXTN / Und die Weiße von denen hat mir auch den A*sch geleckt / Sie ist wie ’ne Geschlechtskrankheit, sie wurde vom Frauenarzt entdeckt“

Diese Zeilen hatten einen kleinen Konter von Juju zur Folge – diese machte sich mit einem Post über die Nase des Banger-Chefs lustig. Kurze Zeit darauf legte sie noch einen Diss nach und teilte ein Bild von zwei Jungen, mit der Bild-Beschreibung: „JBG4 kommt“. Dass sich die Berlinerin nicht von Farid Bang einschüchtern lässt, hat sie damit auf jeden Fall bewiesen.

Auch der Düsseldorfer legte immer wieder nach. Als Juju und Nura sich endgültig trennten und somit ihr Duo „SXTN“ auflösten, machte sich der 34-jährige erneut über die beiden lustig. So meinte der Rapper, dass die Berlinerinnen sich wegen seiner dicken Arme zerstritten hatten und deshalb getrennte Wege gehen würden.

Gas abgestellt

Nun hat Juju mit einem Problem zu kämpfen – ihr wurde nämlich wegen einer nicht bezahlten Rechnung der Gashahn zugedreht, was für die Rapperin bedeutet, dass sie nun 2 Wochen ohne Heizung und Warm-Wasser auskommen muss. Dies machte sie in ihrer Instagram-Story öffentlich.

Jetzt meldet sich auch der Banger-Chef zu dieser Sache zu Wort und lädt Juju aufgrund ihrer schwierigen Situation zu sich nach Hause ein, um dort zu übernachten. So schreibt der Düsseldorfer: „@jujuvierundvierzig wenn dir kalt ist kannst du bei mir schlafen.“

Hier seht ihr die Instagram-Story

Farid Bang via Instagram

 

 

0 Kommentare
Inline Antworten
Alle Kommentare anzeigen
0
Was ist Ihre Meinung zu diesem Thema?x
()
x