Nach AMG – Samra hat 150.000 Euro-Lamborghini abgefackelt

Samra

Autoliebhaber sollten sich die folgenden Bilder am besten nicht anschauen. Denn wenn man es nicht ertragen kann wenn Luxuskarossen verbrannt und komplett verschrottet werden, wird man nach diesen Aufnahmen nicht mehr glücklich. Samra hat es sich in den letzten Monaten offensichtlich zum Hobby gemacht, Autos zu zerstören.

Diesen teuren Spaß lässt sich der Platinrapper inzwischen ein kleines Vermögen kosten. Angefangen hat es im Dezember 2019 als er eigens für sein Musikvideo „Colt“ seinen privaten AMG in Brand gesteckt hat. Obwohl er sich den Wagen gerade einmal vier Monate zuvor gekauft hat, ging die G-Klasse komplett in Flammen auf und verschlang somit eine Summe von über 200.000 Euro.

In späteren Aufnahmen wurde klar, dass er sich für die Aktion tatsächlich kein „Auto-Double“ geholt hat. Es hätte sich immerhin auch um ein ausgeschlachtetes Modell handeln können. Es war wirklich sein eigener AMG, soviel ist sicher. Als klar wurde was er da getan hat, verlangten die Fans natürlich nach einer Erklärung. Dass man einen Mercedes verbrennt, ist immerhin nicht wirklich üblich für ein Musikvideo.

Diese lieferte der Rapper in einem seiner darauf folgenden Tracks. Dort hieß es nämlich, dass der Neidfaktor seines AMG zu groß gewesen sei und er ihn deshalb loswerden wollte: „Fühle mich wie ein Einzelkind, ich krieg es auch alleine hin/ verbrenne mein AMG, weil Freunde auf mich neidisch sind/“

Lamborghini

Das ist zwar nicht unbedingt das war jeder tun würde, aber durchaus eine legitime Erklärung. Allzu sehr hat den Rapper der Neid seines Umfeld dann allerdings doch nicht bedrückt. Denn nachdem der AMG weg war, hat er sich kurzerhand einen Lamborghini Urus gegönnt. Seinen Wagen verbrennen und danach einen Lamborghini zu holen wird vermutlich nicht dazu beitragen, dass seine Freunde weniger neidisch werden.

Und als wäre das nicht schon genug, zieht Samra dieselbe Aktion jetzt wieder ab. Auf seinem neuen Foto zeigt sich der 26-Jährige mit einem komplett abgebrannten Lamborghini. Es ist nicht mehr ganz zu erkennen um welches Modell es sich handelt. Ist es ein Gallardo, dürfte es sich mindestens um einen Schaden von 150.000 Euro handeln.

Hier seht ihr das Bild

Schreibe einen Kommentar