Villa in Kosovo – Loredana zeigt ihr neues Zuhause

Vor wenigen Stunden postete Loredana ein Bild aus ihrem neuen Luxus-Haus, welches aktuell im Kosovo gebaut wird. Noch Tage zuvor gab es allerdings eine Schockmeldung der Rapperin – denn wie sie auf Instagram in mehreren Aufnahmen einer Überwachungskamera zeigte, wurde auf ihrem Grundstück eingebrochen!

Einbruch bei Loredana

So sollen ganze 10 bewaffnete Männer in ihr Haus eingebrochen sein. Der Vorfall soll eigenen Angaben nach passiert sein, als sie noch am schlafen war. Bei dem Einbruch wurde Geld und ein „persönlicher Gegenstand“ gestohlen, den sie unbedingt wieder finden möchte, so Loredana. Auf den Videos der Überwachungskamera konnte man zudem sehen, wie die Männer auf das Gelände kommen und später auch mit vollen Taschen wieder verschwinden.

Über Instagram schrieb Loredana dazu: „Zehn Männer sind bewaffnet in unser Haus eingebrochen. Konnte es selber nicht glauben, ich war am Schlafen. Wenn ihr irgendwelche Hinweise habt, bitte meldet euch! Es geht nicht um das Geld, sondern um einen persönlichen Gegenstand, der mir geklaut wurde. 

Danke Gott, meiner Familie und meinem Team, dass uns nichts passiert ist. Leider haben die Einbrecher auch alle Festplatten von unserem Kameramann geklaut. Gestern wurde mir wieder klar: Sei jeden Tag dankbar für das, was du hast“

Neues Haus

Jetzt gibt es aber wieder Grund zur Freude bei Loredana – Auf Instagram zeigt die Rapperin jetzt erstmals Bilder ihrer neuen Immobilie. So soll aktuell eine Villa für sie im Kosovo gebaut werden. Neben einem Bild des fertigen Grundstücks und Anlage von Außen, sieht man auch ein Blick in das neue Bad. Alleine an diesen Bildern lässt sich aber erkennen, was Loredana und möglicherweise ihre Familie in diesen vier Wänden erwartet – und zwar purer Luxus!

Hier seht ihr die Fotos: 

Loredana via Instagram
Loredana via Instagram

Schreibe einen Kommentar