Bushido und Baba Saad wollen dieses Jahr CCN 5 machen

(Quelle: rbb)

Bushido & Baba Saad

Bushido dürfte in den letzten Tagen ein echter Stein vom Herzen gefallen sein. Nach buchstäblich jahrelangen Verzögerungen sind sowohl die vielbeachtete Prime-Doku, als auch sein heiß erwartetes Soloalbum endlich erschienen. Knapp zwei Jahre hatten sich die Fans jeweils seit den ersten Ankündigungen, bzw. Gerüchten gedulden müssen.

Für gewöhnlich wäre somit nun die Zeit gekommen, ein wenig vom Gas runterzugehen. Doch den 43-Jährigen scheint der Ehrgeiz merklich gepackt zu haben. Obwohl er jetzt 8 Kinder Zuhause hat, will er im kommenden Jahr direkt nachlegen. So ist bereits eine 2. Staffel der Doku, sowie eine engere Zusammenarbeit mit Asche angekündigt. Außerdem bringt er den Verkauf seiner Lager-Bestände über seinen eigenen Amazon-Shop weiter voran.

CCN 5

Musikalisch könnte es ebenfalls ein echtes Highlight geben. Denn wie es scheint, planen Bushido und Baba Saad bereits CCN 5 – und somit die Neuauflage ihres Klassikers CCN 2 von 2005. Kürzlich besprachen sie in einem Livestream die Bedingungen für ein solches Release: CCN 2 müsste in den nächsten 6 Monaten den Goldstatus erreichen. Bei wie vielen Einheiten das Album aktuell steht, ist unklar. Allerdings will Bushido über seinen Amazon-Shop dafür sorgen, dass genügend weitere Alben verkauft werden, um die Marke von 100.000 zu knacken.

Bushido und Baba Saad (dick markiert) über CCN 2

„Wir werden einfach mal gucken, ob wir es schaffen nächstes Jahr „CCN 2“ aus dem Jahr 2005 Gold zu machen. Was hältst du davon? Bruder, ich glaube da fehlen 11.000 oder so. Wie kommst denn darauf, alter? Ich glaube wir haben irgendwas mit 89.000 verkauft. Wirklich? Jaja, also das hab ich im Kopf Bruder.

Bruder, bei allem Respekt. Wenn wir – ich weiß es wirklich nicht, keine Ahnung. Wenn uns 11.000 fehlen dicka, dann ist CCN 2 in einer Woche Gold. Bruder vallah, also so wie ich es in meinem Kopf habe von damals noch, mag auch Scheiß-Gelaber sein, aber ich glaube wir haben um die 89.000 verkauft.

Hmm, ich glaub ist Scheiß-Gelaber. Wie viel haben wir denn sonst damit verkauft? Ich weiß es doch eben nicht, ich hab doch keine Ahnung. Vielleicht sind es auch nur 70.000 oder 60.000, ich weiß es wirklich nicht mehr. (…) Wenn wir es schaffen 2von Januar bis Juni das Gold zu machen über den Amazon-Shop. Dann machen wir CCN 5 in der zweiten Jahreshälfte.“

Hier seht ihr die Ankündigung

Schreibe einen Kommentar