Bushido: „Ich bin bereit, meine Karriere für meine Familie zu opfern“

(Credits: RTL+)

Bushido – Reset

Seit letzter Nacht ist die neue Bushido-Doku „Reset“ auf RTL+ online gegangen. Die Doku-Serie ist zwar kein direkter Nachfolger der Prime-Doku aus dem letzten Jahr, knüpft aber zeitlich direkt daran an und erzählt die Geschichte der letzten 2 Jahre bis heute.

Die erste Folge beginnt im August 2020, direkt zum Start des Gerichtsprozesses gegen Arafat Abou-Chaker. In der 6-teiligen Serie geht es primär um die Gerichtsverhandlung, die Geburt der Drillinge und die Auswanderung der Familie nach Dubai. Es gibt außerdem Einblicke in die Arbeiten zu „Sonny Black 2“

„Meine Karriere opfern“

Während der gesamten Serie wird ein Aspekt besonders klar: Bushido hat mit seinem Leben als Rapper abgeschlossen. Zwar will er seine Karriere nicht beenden, ist aber bereit dazu, die Musik und die Karriere nicht anzustellen, wenn es um seine Familie geht. In Folge 1 gibt der 44-Jährige klar zu verstehen, dass er seine Musikkarriere jederzeit opfern würde, wenn es nicht mehr anders für seine Familie geht.

Bushido über sein neues Leben

„Ich war und bin bereit – und das weiß ich auch, dass meine Frau mir das auch glaubt. Ich bin und war und werde bereit sein, auch meine Karriere für meine Familie zu opfern. Wenn es sein müsste und es irgendwie nicht anders gehen sollte, ich würde darauf verzichten und wurde sagen: Ok, weißt du was? Instagram weg, Musik weg, alles weg, nie wieder. Aus gegebenem Anlass, weil meine Familie ist wichtiger als alles andere. Ich würd das machen.

(…) Ich fühle mich das erste Mal eben nicht mehr alleine. Weil ich endlich mal Zuhause angekommen bin, weil ich mit meiner Frau gut auskommen. Auch ihr gegenüber hat sich meine ganze Einstellung geändert und meine Gefühle sind nochmal intensiver geworden. Dass ich auch einen guten Draht zu meinen Kindern habe und sowas alles.

Das ist doch eigentlich das größte, grundlegendste Prinzip das dir das Gefühl gibt, eben nicht alleine zu sein. In den letzten 13-14 Jahren hab ich ein Leben geführt, das basierte auf: Egal was passiert oder egal was mal irgendjemand für dich tut, du musst immer etwas dafür geben. (…) Das ist nicht mehr die Definition von „nicht alleine“ sein.“ (Quelle: RTL+)

Der offizielle Trailer zu Bushido – Reset

Schreibe einen Kommentar