DAS sagte der Richter zu Azet, nachdem das Urteil gesprochen wurde..

Azet

Kaum ein Rapper hatte es so schwer mit den Behörden wie Azet – gerade als seine Karriere so richtig losging und die Videos erstmals die Millionen-Marke durchbrachen, wurde der Dresdener Rapper inhaftiert. Zu Beginn der vergangenen Festivalsaison gab es dann erstmals Fortschritte. Azet bekam mehrere Freigänge gewährt, beispielsweise um neue Musik aufzunehmen und allen voran um seine Crew auf dem Splash!-Festival zu unterstützen. Leider kamen im Laufe der Ermittlungen jedoch neue Strafverfahren gegen Azet ans Tageslicht, sodass der Rapper erneut in Gewahrsam genommen wurde und keinen Freigang mehr bekommt.

(Wenn ihr mehr über seine aktuelle Inhaftierung erfahren wollt, könnt ihr HIER KLICKEN!)

Gerichtsverfahren

Was nun rauskommt: Nach der ersten Verurteilung des KMN-Mitglieds richtete der Richter ein paar eindrückliche Worte an den 24 jährigen Musiker, dessen Karriere damals so langsam ins Rollen gebracht wurde. Bevor dies jedoch geschah, legte Azet ein Geständnis ab, das von seinem Anwalt verkündet wurde.

„Mein Mandant räumt alle Taten umfassend ein“. Mit diesen Worten beendete der Anwalt des KMN-Rappers das damalige Verfahren gegen Azet. Wegen illegalen Marihuana-Handels und einer blutigen Discoschlägerei, bei der der Rapper mit einem Messer auf sein Gegenüber eingestochen hat, wurde der Dresdener zu zwei Jahren und acht Monaten Haft verurteilt.

Doch wie es scheint, hatte der damals noch unbekannte Rapper Glück. Der Richter ließ Gnade walten, denn Azet musste die Haft nicht sofort absitzen, sondern wurde für einige Monate laufen gelassen. In dieser Zeit sollte er weiter Musik veröffentlichen können, um seine Karriere als Musiker auch während der Haft-Zeit am Leben halten zu können. Laut Richter, war dies als vorzeitiges Weihnachtsgeschenk anzusehen.

Seine letzten Worte an den Rapper waren:

„Kriegen sie ihr Leben in den Griff!“

Allem Anschein nach eine gute Entscheidung, denn zwischen dem Urteil und seiner Inhaftierung wurde Azet zum gefeierten Newcomer mit Millionen von Klicks.

HIER KÖNNT IHR DEN GANZEN ARTIKEL LESEN!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen