Statement von Bushido – Die Trennung von Arafat ist offiziell!

Bushido

Die Spekulationen rund um das Zerw├╝rfnis zwischen Bushido und Arafat haben sich bewahrheitet! Vor wenigen Minuten hat Bushido ein gro├čes Statement zu der Trennung mit dem Clan-Chef, sowie seiner musikalischen Zukunft bekannt gegeben.

Hier seht ihr sein Statement in voller L├Ąnge:Nach vielen Monaten des R├Ątselratens und unendlicher Fan-Videos, in denen alle m├Âglichen Verschw├Ârungstheorien aufgestellt wurden, wollte ich mich letztendlich pers├Ânlich zu einer sehr wichtigen Thematik ├Ąu├čern.

Es ist ziemlich ruhig um mich und das Label geworden. Gr├╝nde gibt es einige, der Wichtigste w├Ąre aber, dass ich mir selber viele Fragen gestellt habe, auf die ich gute Antworten brauchte. Es gab einige gro├če Ver├Ąnderungen in den letzten 20 Jahren meiner Karriere. Immer mal wieder haben sich Dinge verschoben, Personen sind verschwunden, Freunde sind gekommen. Auch jetzt befinde ich mich in so einer Phase.

Das letzte Jahr war sehr turbulent, heute habe ich aber einige Dinge entschieden und ab jetzt richtet sich meine Aufmerksamkeit nur noch auf das, was vor mir liegt. In diesem Jahr wartet wieder Musik auf Euch, ich feiere meinen 40sten Geburtstag und genau vor 20 Jahren ging es mit meinem Demotape in eine ungewisse Zukunft. K├╝nstler auf meinem Label z├Ąhlen auf meine Unterst├╝tzung und es wird Zeit, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Ich danke allen Beteiligten f├╝r die jahrelange Unterst├╝tzung, aber einige werden heute nicht mehr gemeinsam mit mir den Weg beschreiten. Dazu geh├Ârt auch Arafat.“

Hier seht ihr seinen Post

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen