Polizei mit direkter Drohung an Maxwell!

Die 187 Strassenbande ist dafür bekannt, dass sie sich immer wieder Mal mit der deutschen Justiz anlegt. Es wahrscheinlich keine deutsche Crew, die häufiger in Kontakt mit Polizisten kommt und damit Schlagzeilen verursacht.

Erst vor wenigen Tagen wurden dann die Strafakten der 187 Strassenbande Mitgliedern offen gelegt. Und erst heute Mittag sorgte Gzuz wieder für Schlagzeilen, die ihn erneut mit der Justiz in Verbindung bringen könnten.

Dieser fuhr vermeintlich stockbesoffen in seinem CL durch Hamburg! Wie immer sorgt die 187 Strassenbande erneut für Schlagzeilen. Dieses Mal ist die 187 Straßenbande allerdings nicht primär dafür verantwortlich.

So nahm Maxwell während eines Polizeieinsatzes die Beamten auf und veröffentlichte das Video auf seiner Instagram Seite. Das Vorgehen der Polizeibeamten beschrieb er wie folgt: „Polizeigewalt in Deutschland. Unglaublich.  5 Bullen ein Junge, Polizeigewalt in Deutschland. Gibt’s nicht!“

Daraufhin drohten die Beamten damit, das Handy sicherzustellen, sollte er mit dem Filmen nicht aufhören: „Wir nehmen ihr Handy und stellen das sicher!“

Maxwell hatte selbst vor Kurzem erst mit einer Verhaftung zu kämpfen. Dabei soll er mit gezückter Waffe von Polizeibeamten festgenommen sein.

Hier seht ihr das Video von Maxwell:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen