Nach Überfall – Farid Bang macht sich über Shindy lustig

Shindy

Die kontroverse rund um den vermeintlichen Überfall auf Shindy zieht weiter ihre Kreise! Nachdem durch einen Bericht der BILD-Zeitung bekannt wurde, dass der 29 jährige aus seinem Wagen gezerrt und von mehreren Tätern bedroht wurde, lässt der mehrfache Gold-Rapper auch Tage nach der Enthüllung auf ein Statement warten.

Wo jedoch kein Statement des Betroffenen kommt, sind andere Rapper oft nicht weit. Inzwischen schalteten sich mehrere Künstler in die Diskussion mit ein und machten sich praktisch ausnahmslos über den EGJ-Rapper lustig. So reagierte Bonez MC, der ein gutes Verhältnis zu Bushido pflegt, als erstes und postete den Hashtag „#PrayforShindy“, der vermutlich sarkastisch gemeint war.

Auch Manuellsen machte sich schnell über den einstigen Kollabo-Partner Bushidos lustig und bot Shindy zuletzt sogar einen Labeldeal an. Damit müsse er „keine Angst mehr haben“ und hätte zusätzlich dazu einen Feind weniger.

Farid Bang

Nun kippt auch Farid Bang noch einmal Öl ins Feuer der Diskussion und macht sich indirekt über Shindy lustig. Er gibt einen Tipp „an alle Rapper da draußen“ und rät, die Zentralverriegelung zu aktivieren, wenn jemand von außen versucht, dich in deinem Wagen anzugreifen. Eine klare Botschaft an Shindy!

Hier seht ihr es

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen