Drake: „Ihr habt keine Ahnung, was ich durchgemacht habe.“

Drake ist einer der ber├╝hmtesten englischsprachigen Rapper weltweit. Mit seiner Single „Gods Plan“ konnte er weitere Millionen von Fans dazu gewinnen und sorgte weltweit f├╝r Tr├Ąnen in den Augen.

Erst gestern berichteten wir ├╝ber ein Video auf YouTube, in dem deutsche Opas auf den Track „Gods plan“ von Drake reagieren. Nun gibt es allerdings eine weniger erfreuliche Nachricht.

Nachdem Pusha T vor wenigen Tagen einen sehr pers├Ânlichen Disstrack gegen Drake ver├Âffentlicht hatte, in dem er behauptete, dass Drake einen Sohn habe zu dem er sich allerdings nicht ├Âffentlich bekennen w├╝rde, wurde seine Instagram-Seite mit Kommentaren zu diesem Thema geflutet.

„Ihr habt keine Ahnung, was ich durchgemacht habe.“

Obwohl Drake sich bis dato nicht zu diesem Thema ge├Ąu├čert hatte, hat er nun, nach dieser Flut an Kommentaren, mit einem kurzen Satz reagiert. Demnach scheint die Zeit ziemlich schwer gewesen sein. Was allerdings genau vorgefallen ist, verriet Drake nicht.

Jetzt w├╝nschen sich die Fans eine konkrete Reaktion auf den Diss und die Behauptung, dass er einen Sohn habe. Findet ihr, dass Drake seinen Fans die Wahrheit sagen muss, oder denkt ihr, es ist eine Sache, die nur ihn pers├Ânlich etwas angeht?

Hier seht ihr es ab Minute 2:26:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen