Der berĂĽhrende letzte Post, vor dem Tod von XXXTentacion

XXXTentacion

Letzte Nacht erreichte uns gegen Mitternacht deutscher Zeit die tragische Meldung vom Tod des 20 jährigen Rappers XXXTentacion. Wie die Polizei in Florida erklärt, wurde der frischgebackene Nummer 1-Rapper beim Verlassen eines Motorradgeschäfts von zwei Männern erschossen. Der Schütze trug laut Zeugenaussagen eine rote Maske und stahl nach der Tat eine Louis Vuitton-Tasche aus dem Wagen des Rappers.

XXXTentacion, der alleine im letzten Jahr mehrere Millionen Singles verkaufen konnte, wurde umgehend in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Ă„rzte konnten jedoch nur noch seinen Tod feststellen.

Letzte Botschaft

Der kontroverse Rapper war dafür bekannt, mit dem eigenen Tod zu spielen und beispielsweise einen inszenierten Suizid als Marketing-Gag für sein Album zu nutzen. Zudem sprach er immer wieder davon, dass es in Ordnung wäre wenn er stirbt, da seine Musik weiterleben würde. Nur wenige Minuten vor den tödlichen Schüssen auf ihn, sprach er Live auf Instagram über den Fall, dass wenn er sterben sollte, die Jugend seine positive Message begreifen soll.

Umso berührender ist der aller letzte Post, den der Rapper veröffentlicht hat. In seiner Story gab er bekannt, am Wochenende ein Wohltätigkeits-Event in Florida zu planen. Das Ganze sollte demnach bereits dieses Wochenende stattfinden.

Hier seht ihr seinen Post

XXXTentacion auf Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen