Hater schreit „Fick XXX“ und wird dafĂŒr von mehreren Fans verprĂŒgelt

XXXTentacion

Vor zwei Monaten schockierte die Nachricht, dass XXXTentacion ermordet wurde, die gesamte Welt. Millionen von Fans waren erschĂŒttert ĂŒber dieses Ereignis, welches in keinster Weise vorhergesehen werden konnte.

An der Ermordung von XXXTentacion waren insgesamt 4 TÀter beteiligt, die alle seit Kurzem gefasst wurden. Nun könnte den TÀtern die Todesstrafe drohen. Neben der Todesstrafe droht ihnen im Falle einer Verurteilung ein Leben hinter Gittern, ohne Aussicht auf vorzeitige Entlassung.

„Fu*k XXX“

„Über Tote spricht man nicht schlecht“ – das bekommt man bei einer guten Erziehung beigebracht, doch ein Rap-Fan scheint dieser Tugend nicht zu folgen. Bei einem Auftritt von Ski Mask the Slump God kam es nĂ€mlich zu einem Vorfall, bei dem ein Fan „Fi*k XXX“ schreit, was dazu fĂŒhrte, dass eine MassenschlĂ€gerei im Publikum ausbrach.

Auch der Rapper selbst ließ sich aufheizen und schrie „Fu*k his ass up!“, womit er seine Fans dazu ermutigte, auf den XXX-Hater loszugehen. „This is what happens“ schreit Ski Mask in sein Mikrofon, als der Hater auf dem Boden lag.

Was haltet ihr davon? Findet ihr, dass der Hater es verdient hat, oder hÀtte der Rapper seine Fans nicht auffordern sollen, auf den Hate loszugehen?

Hier seht ihr das Video der MassenschlÀgerei:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen