Arafat Abou Chaker gr├╝ndet ein neues Rap-Label!

Ersguterjunge

Mittlerweile ist ein halbes Jahr vergangen, seitdem sich Bushido von seinem langj├Ąhrigen Kumpel und Gesch├Ąftspartner Arafat Abou Chaker getrennt und dies auch ├Âffentlich bekanntgegeben hat.

Auf Facebook k├╝ndigte der Ersguterjunge Chef an, dass nach vielen gemeinsamen Jahren die Zusammenarbeit beendet wurde. F├╝r Fans war es zun├Ąchst sehr ├╝berraschend und verwirrend zugleich, da man annahm, dass Arafat Abou Chaker ebenfalls Labelchef bei EGJ sei.

Arafat Abou Chaker

Dies dementierte Bushido jedoch kurze Zeit sp├Ąter und gab bekannt, dass Arafat Abou Chaker lediglich eine leitende Funktion in dem Berliner Traditions-Label Ersguterjunge eingenommen habe.

Zun├Ąchst wehrte sich das Abou Chaker Oberhaupt gegen diese Aussage und sprach sein Recht an Ersguterjunge aus. Dies ├Ąnderte sich mit der Zeit und Bushido deklarierte das Label f├╝r sich.

Neues Label

Ein halbes Jahr sp├Ąter kommt jetzt die gro├če ├ťberraschung und Arafat Abou Chaker gibt bekannt, dass er ein eigenes, neues Label mit neuen Rappern und neuer Mucke gr├╝nden wird! Ob Ali Bumay├ę und Laas bei Arafat Abou Chakers neuem Label mit dabei sind, ist bisher noch nicht bekannt, allerdings sehr gut m├Âglich.

Schlie├člich ├Ąu├čerte sich Ali Bumay├ę nach der Trennung von Ersguterjunge ├Âfters gegen Bushido und positionierte sich auf Arafat Abou Chakers Seite. Au├čerdem k├╝ndigte er an, dass seine musikalische Karriere jetzt erst so richtig losgehe.

Hier seht ihr den Beitrag:

Arafat Abou Chaker via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen