Arafat wird morgen gegen Bushido auspacken!

Arafat Abou Chaker

Erst vor wenigen Stunden gaben wir bekannt, dass Arafat Abou Chaker via Instagram angekündigt hat, ein eigenes Rap-Label zu gründen. Zwar wurden noch keine Mitglieder angekündigt, allerdings steht fest, dass es neue Rapper sein werden.

Via Instagram gab Arafat Abou Chaker bekannt, dass er in den kommenden Wochen vor dem Release von Bushidos neuem Album noch einige Dinge bekanntgeben werde, die Bushidos Karriere betreffen.

Tour-Absage

Und dies betreffe scheinbar auch die Tour-Absage der Black-Friday Tour von Bushido. Auf Instagram schreibt das Großfamilien-Oberhaupt nämlich: „Warum wurde eigentlich die Black Friday Tour abgesagt?“

„Hat vielleicht Shindy was damit zu tun? #fragenüberfragen“ und anschließend gab er bekannt, dass er dies morgen preisgeben würde: „Morgen um 17 Uhr bekommt ihr den wahren Grund…“

Dies dürfte als Reaktion auf die Gerüchte sein, dass es sich bei dem Track „Mephisto“ um einen 10:30 minütigen Arafat Abou Chaker Disstrack von Bushido handeln wird. Auf die Frage, mit welchem Wort Bushido Arafat beschreiben würde, schrieb dieser nämlich „Mephisto“.

Bushido mittlerweile eine neue Tour für das Jahr 2019 bekanntgegeben, die gemeinsam mit Capital Bra und Samra stattfinden soll.

Hier seht ihr die Beiträge auf Instagram:

Arafat Abou Chaker via Instagram 1/3
Arafat Abou Chaker via Instagram 2/3
Arafat Abou Chaker via Instagram 3/3

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen