18 Karat hat seiner Mutter zwei Immobilien gekauft!

18 Karat

Auch nach dem dritten Release des Dortmunder Straßenrappers 18 Karat ist noch nicht allzu viel privates über das Banger-Signing bekannt. Der Mensch, der sich hinter der goldenen Maske verbirgt, ist auch nach mehreren Jahren im Rap-Geschäft ein Rätsel.

Trotz aller Geheimhaltung bietet der Supremo-Rapper immer wieder Einblicke in seinen Alltag, die durchaus durchschimmern lassen, was 18 Karat eigentlich für ein Typ ist. So fuhr er trotz großer Straßen-Umsätze lange Zeit einen Volkswagen, um nicht bei der Polizei aufzufallen.

Erst durch seine Rap-Verdienste leistete er sich einen dicken Mercedes. Finanziell steht der Banger Rapper also durchaus gut dar, aber dass Banger Rapper gut verdienen, ist seit der Insta-Story von Play69 durchaus nichts Neues mehr.

Immobilien

Neben Rap hat 18 Karat nach eigenen Angaben auch mit dem Dealen von Rauschmitteln einiges an Geld angespart. Die Rap-Karriere und sein Erfolg erlaubt es ihm jedoch erst jetzt, dieses Geld im größeren Stil zu benutzen und zu investieren.

Natürlich kommt bei dem Vermögen von 18 Karat auch seine Familie nicht schlecht weg. Auf Instagram wurde 18 Karat von einem Fan gefragt, was das Teuerste wäre, was er seiner Mutter gekauft habe.

Seine Antwort überraschte durchaus, da es laut ihm 2 Immobilien waren, die er seiner Mutter geschenkt hat! Damit dürfte er auf jeden Fall seiner Mutter eine große Freude gemacht und ihre Zukunft finanziell abgesichert haben. Echt stark!

Hier seht ihr den Beitrag:

18 Karat via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen