Ihr könnt jetzt die Rap-Karriere von Hustensaft Jüngling beenden!

Hustensaft Jüngling

In den vergangenen Tagen dominierte der Spaß-Rapper Hustensaft Jüngling die deutschen Rap-Medien wegen einer skurrilen Promo-Aktion, die der Rapper vor einigen Tagen ins Leben gerufen hat. So hat er angekündigt, dass er bald ein eigenen P*rno ins Internet stellen möchte.

Als wäre dies nicht bereits skurril genug, ist es auch noch seine derzeitige feste Freundin, die er allen Männern im Internet beim Akt präsentieren möchte. Bereits zuvor veröffentlichte er ein Video, in dem er den Hintern seiner Freundin eincremte.

Karriereende

Obwohl es mit den Klicks und dem Wachstum an Abonnenten durchaus mehr als gut läuft für den Berliner, scheinen die „Fans“ nicht so überzeugt von seinen Videos zu sein. Sein aktuelles Video „Klau deine Bi*ch“ hat bereits über 3.000 Dislikes und nur 4500 Likes auf YouTube erhalten können.

Nun entschied der Rapper, dass er seine Karriere bei 10.000 Dislikes auf den Nagel hängen möchte. Dies gab der Rapper via Instagram bekannt und erwähnte noch, dass er bei 10.000 Likes und mehr jedoch weiter mit seiner Karriere machen würde. Die Entscheidung liegt nun bei euch!

Hier könnt ihr zum Video gelangen, um es zu bewerten:

Hier seht ihr den Beitrag:

Hustensaft Jüngling via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen