Eminem kaufte alle Kino-Tickets f├╝r seinen neuen Film damit die Fans diesen kostenlos anschauen konnten

Eminem

In der Vergangenheit sorgte Eminem immer wieder f├╝r Stories, die in die Geschichte eingingen. So zum Beispiel die Tatsache, dass der Rapper die Oscar-Verleihung sausen lie├č, nur damit er mit seiner kleinen Tochter Zeit verbringen konnte.

Auch die Tatsache, dass der Rapper gegen die US-F├╝hrung Disstracks ver├Âffentlichte, zeigen auf, dass der Rapper ein gro├čes Herz hat. Nun sorgte er erneut f├╝r Schlagzeilen, als er vor wenigen Tagen ein komplettes Kino auskaufte.

Kino

In dem Kino feierte vor wenigen Tagen n├Ąmlich der neue Film von Eminem seine Premiere. Der Detroit-Rapper dachte sich kurzerhand, dass er doch mal eben ein ganzes Kino auskauften und die Tickets an seine Fans verschenken k├Ânnte, damit diese seinen neuen Film kostenlos schauen k├Ânnen.

Dies Tat er auch und das gleich f├╝r zwei Tage! Auf Instagram gab er bekannt, dass er f├╝r den Freitag und Samstag das gesamte Kino f├╝r die 18:40 Uhr Vorf├╝hrung f├╝r seine Fans auskaufte. Wie man sich denken kann gingen die Tickets sehr schnell weg. In nur 12 Stunden erreichte die Ank├╝ndigung ├╝ber eine Million Aufrufe.

Der Film „Bodied“┬áist eine satirische Kom├Âdie, die sich um die Welt der Rap-Battles dreht, unter der Regie von Joseph Kahn. Geschrieben wurde der Film von Alex Larsen, der selbst als der Rapper Kid Twist bekannt ist.

Hier seht ihr den Beitrag:

Eminem via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen