Bushido soll sich auf der Flucht befinden

Bushido

Jetzt geht alles sehr schnell! Seit einigen Stunden kursieren bereits Gerüchte, dass sich Bushido nicht nur gegen Arafat Abou-Chaker, sondern auch gegen seinen Partner Ashraf Rammo und den berüchtigten Remmo-Clan gestellt haben soll. Dies deutete gestern Abend bereits Capital Bra in seiner Videoansage an, in der er auch bekannt gab, dass er EGJ verlassen hat.

Heute Morgen hieß es dann aus diversen Kreisen, dass Bushido sich aufgrund seiner Aussagen im Zeugenschutzprogramm befinden würde. Medien wie die BILD-Zeitung dementierten diese Angaben zunächst: „Auch sind Bushido und seine Familie bisher nicht im Zeugenschutzprogramm der Polizei.“

Flucht?

Nun ist ein Video aufgetaucht, auf dem der Rap-Superstar sich womöglich auf der Flucht befindet, auch wenn dies nicht bestätigt werden kann. Der Berliner steigt zusammen mit mehreren Personen aus einem schwarzen BMW aus, verschwindet in einem Gebäude und steigt kurz danach in einen schwarzen Transporter ein.

Mehrere Rapper wie Fler oder Sinan-G teilten das Video unterdessen auf ihrer Seite. Der Essener hat dabei auch schon eine konkrete Vermutung, weshalb Bushido die Fahrzeuge wechselt: „Bushido auf dem Weg zum Zeugenschutzprogramm? Das B steht für V-Mann“

Hier seht ihr Bushido (Weiße Schuhe)