Sängerin Namika disst Dieter Bohlen!

Dieter Bohlen

In den letzten Tagen hat sich Pop-Titan Dieter Bohlen eine große Sympathie in der Rapszene aufgebaut. Nachdem es zunächst breite Kritik an dem 65 jährigen gab, schwenkte die Stimmung nach seinem Treffen mit Capital Bra in eine positive Richtung. Bisheriger Höhepunkt war die Veröffentlichung des Cover-Songs „Cherry Lady“, der an den weltbekannten Hit von Modern Talking angelehnt ist und aller Wahrscheinlichkeit nach nächste Woche auf Platz 1 chartet.

Namika

Also alles gut zwischen Dieter Bohlen und den Hiphop-Künstlern? Von wegen! Nachdem Namika in einer aktuellen Episode von DSDS erneut von Bohlen attackiert wurde, zeigt die Sängerin jetzt, dass sie auch anders kann und sich nicht mehr alles von ihm bieten lässt.

Auf Instagram veröffentlichte sie diverse Ansagen gegen Dieter Bohlen und erklärte, mehrfach von RTL angefragt worden zu sein, in der Jury von DSDS zu sitzen. Doch selbst bei einer Gage von 600.000€ habe sie laut eigener Aussage abgelehnt. Seitdem folgen immer wieder Sticheleien von Dieter Bohlen.

Außerdem reagiert sie auf eine eigene Gesangseinlage des Juroren und macht sich über die Stimme von Dieter lustig. Diverse Persönlichkeiten aus der Szene, darunter Manuellsen, Nura, Rooz und Helen Fares unterstützen ihre Ansagen und riefen gemeinsam mit Namika zum Boykott von Dieter Bohlen auf.

Hier sind ihre Ansagen


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen