Farid Bang äußert sich zum vermeintlichen Streit mit Kollegah

Beef

Bereits Ende 2018 gab Kollegah bekannt, dass er sich dieses Jahr mehr Zeit für sich und seine Familie nehmen und in anderen Projekten die restliche Zeit investieren möchte. Damit war keine Zeit mehr für Rap übrig.

Gesagt – getan. Das Jahr 2019 drehte sich bei dem Alpha Music Empire Chef um seinen YouTube Kanal und seinen Alpha-Projekten. Lediglich Rap kam bis jetzt zu Kurz für seine Fans. Dass diese Entscheidung sich offensichtlich auch auf die gemeinsame Zeit mit Farid Bang auswirken wird, war durchaus zu erwarten.

Während gemeinsame Videos, Bilder und Aktionen zur „Jung Brutal Gutaussehend 3“ Phase noch zum täglichen Output der beiden JBG-Rapper gehörten, sind diese aktuell eher eine Rarität. Diese durchaus drastische Umstellung wirkte auf die Fans offenbar nicht „normal“, weswegen sie eine Erklärung suchten.

Statement

Daher entstand das Gerücht, dass die beiden Rapper sich zerstritten und aktuell einen Beef am Laufen hätten. Doch dem scheint nicht so zu sein, wenn man Farid Bangs Worten Glauben schenken möchte. Via Livestream erklärte der Banger, dass er noch nie Stress mit Kollegah hatte und dieser immer sein Freund und Bruder bleiben werde.

„Streit mit Kollegah? Nein, eigentlich habe ich mich noch nie mit Kollegah gestritten. Kollegah ist immer mein Freund, mein Bruder und wird es auch immer bleiben. Und na klar, wir hängen nicht jeden Tag miteinander rum, aber das heißt ja nicht, dass wir nicht befreundet sind.“

Weitere Gerüchte

Kollegah hat aktuell mit mehreren Gerüchten zu kämpfen. Neben dem Gerücht mit Farid Bang gibt es seit wenigen Tagen auch das Gerücht, dass sein Signing „Gent“ sich von Alpha Music Empire getrennt habe. Wir berichteten.

Hinzu kommt der vermeintliche Beef mit Sinan-G, der immer wieder Ansagen auf Instagram veröffentlichte, dass man sich besser nicht mit ihm anlegen solle. Auch hierzu haben wir bereits einen Artikel verfasst.

Hier seht ihr es ab Minute 9:40:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen