MMA-Kämpfer Ottman Azaitar mit heftiger Ansage an Farid Bang

Farid Bang

Im März vergangenes Jahres sorgten einige News rundum Farid Bang und der Familie Azaitar für reichlich Wirbel in den deutschen Rap-Medien. Grund war ein angeblicher Streit, der die ehemals guten Freund entzweit haben soll.

Ursprünglich war Farid Bang mit den MMA-Fightern der Azaitar-Familie gut befreundet, was durch viele gemeinsame Auftritte, Bilder und Interviews gezeigt wurde. Einige der beliebtesten Video-Blogs des Banger-Chefs entstanden unter Beteiligung der Azaitar-Brüder. So beispielsweise sein legendäres Interview, in dem er die P**no-Versionen von Filmklassikern aufzählte.

Was jedoch als gute Freundschaft begann, scheint sich nur wenig später ins Gegenteil umgekehrt zu haben. Ganz ohne Begründung hörten die beiden Parteien auf, öffentlich vor der Kamera zu stehen und ihre Freundschaft zu zeigen.

Azaitar

Daraufhin entfolgten die Azaitar Mitglieder Farid Bang auf Instagram, was diese Gerüchte untermauerte. Seitdem wusste man nicht, wie es nun zwischen den „ehemaligen“ Kollegen aussah und ob es womöglich Streit zwischen Farid Bang und den Azaitars gibt.

Ansage

Über ein Jahr später gibt es nun weitere Entwicklungen zwischen den ehemaligen Freunden. In einem neuen Interview auf dem YouTube Kanal LeeroyWillsWissen spricht der MMA Kämpfer Ottman Azaitar indirekt über seinen ehemaligen Freund Farid Bang.

Er wirft dem Rapper vor egoistisch und gierig zu sein und auf seine Familie keine Rücksicht zu nehmen. So solle seine Oma – die der Rapper öfter als seine wichtigste Bezugsperson betitelt hatte, da sie es ist, die ihn aufgezogen hat – noch immer in einer „Bruchbude“ leben.

Trotz dieses Umstandes solle er 120.000 Euro für das Feature mit dem amerikanischen Rapper French Montana gezahlt haben, behauptet der MMA Fighter Ottman Azaitar. Des Weiteren prangert er an, dass Farid Bang seinen Luxus öffentlich zur Schau stellen, den Wert seiner Villa verraten und teure Uhren als Musikcover nutzen würde. Da viele angesprochene Punkte lediglich auf Farid Bang zutreffen, dürfte es eindeutig sein, dass hier immer noch eine Diskrepanz zwischen den beiden ehemaligen Kollegen herrscht.

Hier seht ihr es im Interview ab Minute 7:30:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen