Erfolgreicher als alle anderen – Bausa verewigt sich in der deutschen Rap-Geschichte

Deutschrap

In den vergangenen Jahren hat sich Deutschrap zum Mainstream-Musik Genre der jüngeren Generation in Deutschland avancieren können. Mit melodischen Liedern konnten deutsche Rapper immer mehr Fans in den Bann der deutschen Rap-Musik ziehen.

Grund dafür ist in erster Linie der Wandel von Deutschrap selbst. Von hartem Gangster-Rap hin zu melodischem Rap, der selbst die jungen Menschen in Deutschland für sich begeistern konnte. Dieser Wandel führte außerdem dazu, dass immer mehr Rap-Songs im Radio gespielt werden konnten.

Somit erreichten deutsche Rapper immer mehr Menschen und der Boom von Social Media sorgte ebenfalls dafür, dass deutsche Rapper sich von kurativen Plattformen wie MTV und VIVA lösen konnten und ihre eigenen Kanäle hatten, worüber sie auf sich aufmerksam machen konnten.

Die besten Beispiele sind Rapper wie Mero, Fero und Sero el Mero, die alle auf ähnlicher Art und Weise Social Media genutzt haben, um mit Handyvideos auf sich aufmerksam zu machen. Selbstverständlich sorgte die Plattform „YouTube“ ebenfalls dafür, dass Musiker weltweit eine unabhängige Plattform nutzen konnten, um ihre Talente zu beweisen.

Erfolgreichster Song 2010 – 2020

Gestern feierte fast die gesamte Welt das neue Jahr 2020 und damit auch das Ende eines Jahrzehnts – einem Jahrzehnt, das besonders für Deutschrap sehr erfolgreich war. Deutsche Rapper erhielten dermaßen viele Auszeichnungen a la Gold- und Platin-Schallplatten, dass die Regeln für die Vergabe dieser Auszeichnungen auf knapp 50% runtergestuft werden mussten.

Auch Diamant-Platten waren unter den Auszeichnungen dabei und im Gegensatz zu Gold und Platin, gab es nur eine Handvoll deutscher Rapper, die diesen Status erreichen konnten. Dieses Kunststück schaffte als erster deutscher Rapper Bausa mit seinem Song „Was du Liebe nennst“.

Nun gab die Facebook-Seite der „Offiziellen deutschen Charts“ bekannt, dass Bausas Song „Was du Liebe nennst“ der erfolgreichste Song des Jahrzehnts werden konnte. Somit konnte sich der Song gegen Hits wie „Kokaina“, „TMM TMM“, „Ohne mein Team“ u.v.m. durchsetzen und damit in die deutsche Rap-Geschichte eingehen

Hier seht ihr den Beitrag:

Platz 7️⃣ der erfolgreichsten Singles und Alben des Jahrzehnts ++++++ So erfolgreich wie "Was Du Liebe nennst" war…

Gepostet von Offizielle Deutsche Charts am Mittwoch, 25. Dezember 2019

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen