Echter Name und echtes Alter von Samra sind jetzt bekannt

Künstlernamen

Wie jeder wissen dürfte, ist nur sehr weniges im Show-Geschäft wirklich echt. Selbst die Namen der Protagonisten sind nicht deren bürgerlichen Namen. Zum einen, weil ihr bürgerlicher Name nicht zu ihrer Kunst passt, zum anderen aber auch um ihre Privatsphäre zu schützen. So benutzen die meisten deutschen Rapper ebenfalls fiktive Namen, mit denen sie ihren Rap-Charaktere präsentieren.

Da man seinen Lieblingsrapper als Fan in erster Linie mit seinem Künstlernamen assoziiert, wirkt es durchaus überraschend, wenn man die bürgerlichen Namen der Rapper erfährt. Besonders wenn der Name eines Rappers wie ein Vorname klingt, geht man fast automatisch davon aus, dass es sich auch um seinen echten Namen handelt.

Samra

Und auch Samra ist nicht der echte Name von Samra. Im wahren Leben heißt der Berliner Rapper Hussein Akkouche. Dies dürfte die meisten überraschen, da er auch von seinen Freunden in der Öffentlichkeit nur mit dem Namen Samra angesprochen wird. Auch weil Samra wie ein echter Vorname klingt, würde man nicht davon ausgehen, dass er eigentlich anders heißt.

Bekannt wurde dies durch die GEMA, die für jeden Song dessen Autor und dessen Produzenten angibt. Dort ist sein echter Name unter dem Punkt „Autor“ bei seinen Songs zu finden. Die Namen von Rappern wie Bonez MC oder Azet könnt ihr hier nachlesen. (Klick)

Alter

Ein noch größeres Geheimnis als sein Name war das echte Alter des Gold-Rappers. Bekannt war, dass er im Jahr 1995 geboren ist, jedoch nicht sein genauer Geburtstag. Altersangaben über Samra schwankten oft zwischen 23 und 25 Jahren. Doch nun ist auch dieses Geheimnis gelüftet.

Wie er nun in seiner Story bekanntgegeben hat, hat Samra heute Geburtstag. Damit wissen wir endgültig, dass Samra am 15. Januar 1995 zur Welt kam und heute 25 Jahre alt geworden ist. Dies passt auch zur Angabe auf seinem Song „Colt“, in dem er vor ein paar Wochen erklärte, Mitte 20 zu sein.

Hier seht ihr die Ansage

Samra

Gepostet von Ferdinand von Ballin am Mittwoch, 15. Januar 2020