Advertisement

Das Raptastisch Buch ist da!

– Von Apache 207 bis Zuna –
alles, was deine Deutschrap-Helden lieber verschweigen würden

Animus kündigt Disstrack gegen Bushido-Feind an

Bushido

In den vergangenen Tagen gab es einen ungewöhnlich offenen Schlagabtausch zwischen Bushido und einem seiner langjährigen Erzfeinde. Nachdem er auf seinem Featurepart auf „2003“ bereits auf Songebene gegen SadiQ austeilte und ihn unter anderem als „Ananaskopf“ bezeichnete, richtete er vor kurzem zusätzlich eine Instagram-Ansage gegen ihn. Darin erklärte er, dass der von ihm entdeckte Newcomer Smokey deutlich besser rappen würde, als so manch „Ananaskopf“.

SadiQ

Die Reaktion von SadiQ ließ nicht lange auf sich warten. Er meinte, Smokey sei im Vergleich zu seinem eigenen Newcomer „Müll“. Um diese Aussage zu unterstreichen, postete er einen Diss-Part seines Signings. (Hier ansehen)

Abgesehen davon kündigte SadiQ auch seinerseits einen Disstrack gegen Bushido und Animus an und plant diesen unter dem Titel „Kalashnikow Flow 2“ veröffentlichen zu wollen. Aufgrund einer Erkrankung musste er den Videodreh und das Release bis auf Weiteres verschieben, jedoch dürfte es sich maximal im Tage handeln, bis der Frankfurter in Richtung EGJ-Chef schießt.

Animus

Nun schaltet sich erstmals auch Animus in den Streit zwischen Bushido und SadiQ ein. Bisher beschränkte sich der Heidelberger eher darauf, tiefgründige Zeilen zu bringen und von sich zu erzählen. Allenfalls gegen seine eigenen Erzfeinde Fler und Manuellsen schoss er auf seinen Tracks aus den letzten 12 Monaten. Jetzt ändert sich seine Vorgehensweise jedoch.

Wie er in seiner Story bekanntgibt, wird es in einer der kommenden Folgen von „Hast du Bars“ nämlich einen ausgiebigen Diss gegen SadiQ geben. SadiQ kündigte bereits an, auch gegen ihn etwas auf seinem Disstrack „KF2“ auspacken zu wollen, weshalb Animus nach Release des Songs in seinem eigenen Format zurückschießen wird:

„Nee, ich warte auf seinen komischen Diss und danach rasiere ich ihn bei „Hast du Bars“ vor ganz Deutschland. Gegen mich zu rappen ist auf jeden Fall nicht die schlauste Idee.“

Hier seht ihr die Ankündigung

Animus droht SadiQ