Nach Klarstellung – Katja Krasavice antwortet Loredana

Loredana

Vergangenen Freitag, am 11. Dezember, veröffentlichte Loredana ihr zweites Studioalbum „Medusa“. In diesem Zug gab sie ein Interview bei Aria Nejati – in dem einige spannende Themen besprochen wurden. Unter anderem ging es um die Trennung mit Ex-Partner Mozzik und die Vorfälle um Petra Z.

Dort betonte sie auch noch einmal, dass es für sie in ihrer Karriere ausschließlich um Musik geht und die Fans dies auch als einziges Kriterium sehen sollen, um Loredana als Künstlerin zu bewerten. Sie selbst prägt ja schon seit einiger Zeit den Satz „Ich hab mich niemals ausgezogen für die Klicks“, erstmals aufgetaucht in ihrem Song „Labyrinth“.

In einem Interview bei der Fernsehsendung „RED“ auf dem Sender ProSieben erklärte die 25-Jährige passend zu dieser Zeile, dass sie keine Mädchen dazu animieren möchte, sich unbedingt entblößen zu müssen um aufzufallen. Während der Ausstrahlung wurden allerdings Schnittbilder von Shirin David und Katja Krasavice eingefügt, während sich Loredana dazu äußerte – dies war aber nicht in der Intention der Schweizerin!

Wie sie nachträglich auf Instagram erklärte, wollte sie hiermit lediglich ihre Ansicht preisgeben und sich weder Negativ über Katja und Shirin äußern, noch über irgendwen der nicht ihre Meinung teilt.

Katja Krasavice

Nun gibt es eine Antwort von Katja Krasavice auf diese Vorfälle – in ihrer Instagram Story setzt sie noch mal ein deutliches Statement für Gleichheit zwischen jeglichen Merkmalen. Gleichzeitig kündigt sie an, noch ein ausführliches Statement dazu geben zu wollen. So schreibt die Rapperin:

Egal ob angezogen, halb nackt, komplett nackt, schwul, Bi, Transsexuell, schwarz, weiß – Wir sind alle Menschen und haben das selbe recht! Und dazu werde ich Morgen was sagen!!!“ Außerdem gab es ein Repost, in dem sie nochmals auf die Aussagen der Schweizerin einging: „Jeder Mensch blutet gleich und daran ändert das Äußere auch nichts! Und dafür stehe ich bis zum Schluss! 2021 nur gute Vibes! Alles Gute dir. „

Hier seht ihr die beiden Instagram Story Beiträge

Katja Krasavice via Instagram
Katja Krasavice via Instagram