Jetzt sehen wir die Kindheitshäuser von Eminem, Kanye West und Co.

Rapper als Kinder

Einige der Superstar-Rapper von heute hatten nicht unbedingt eine gute Kindheit – Viele wuchsen in schlechten Bedingungen auf, egal ob ohne Vater oder Mutter, oder gar ohne beide Elternteile. Einer der bekanntesten Rapper, die eine schwere Kindheit hatten, ist Eminem, der es durch seine Musik der existenz bedrohlichen Armut entkommen konnte.

Eminems Vater hatte ihn und seine Mutter verlassen, als er gerade einmal ein paar Monate alt war. Seine Mutter war zu dem Zeitpunkt nicht älter als 17 und hatte eine sehr schwere Geburt hinter sich, die fatal enden hätte können. Er lebte seine Kindheit in schwerer Armut und musste mit seiner alleinerziehenden Mutter von Wohnwagen zu Wohnwagen ziehen, da sie immer wieder rausgeschmissen wurden.

Das womöglich Schlimmste an seiner Kindheit war der Tag, an dem eine Person ihn so brutal verprügelte, dass Eminem ins Koma fiel. Laut dem Buch seiner Mutter warf diese Person einen Eisbrocken und erwischte ihn damit am Kopf, was dazu führte, dass Eminem mit dem Kopf aufschlug, als er auf der Straße landete. Dieser Unfall machte ihn für einige Zeit unfähig, grundlegende Dinge zu tun, wie z.B. seine Schnürsenkel zu binden.

Kindheitshäuser

Während diese Rapper heute in gigantischen Villen mit unfassbar vielen Zimmern, Gärten in Größe von Fußballfeldern und eigenen Kinosälen leben, waren die Kindheitshäuser von einigen bei weitem nicht geeignet für mehrköpfige Familien.

Jetzt haben dieses Jahr mehrere Rapper wie z.B. Kanye West, Eminem, J. Cole und Kendrick Lamar Bilder von ihren Kindheitshäusern veröffentlicht – und vielen Fans ist aufgefallen, dass diese Häuser ihnen bekannt vorkommen. So waren die Kindheitshäuser von Eminem und J. Cole bereits auf Album-Covern der Rapper zu sehen.

Kanye West ging sogar so weit, dass er anscheinend das Haus, in dem er als Kind gewohnt hatte, für etwa 225.000 US-Dollar zurückgekauft haben soll. Seine Mutter hatte das Haus in 1980 erworben und verkaufte es letztendlich 2004 weiter – jetzt gehört das Haus jedoch wieder der West-Familie.

Hier die Kindheitshäuser der genannten Rapper:

Kindheitshaus von Kanye West
Kindheitshaus von J. Cole
Kindheitshaus von Eminem
Kindheitshaus von Kendrick Lamar

Hier zwei Alben-Cover mit den Kindheitshäusern:

J. Cole Album-Cover
Eminem Album-Cover