Muskelpaket – Jigzaw präsentiert sein Sixpack

Jigzaw

Der Hagener Rapper Jigzaw fiel in der Vergangenheit immer wieder mit negativen Schlagzeilen um seine Person und harte Ansagen gegen andere Rapper auf. Das ehemalige Alpha Music-Signing hatte offensichtlich eine ganze Menge Wut und Frust in sich, die er immer wieder merklich in der Öffentlichkeit entladen hat.

Das sehr offensive Verhalten von Jigzaw in seinen Instagram-Storys brachte jedoch viel Gegenwind mit sich – auch von den eigenen Supportern. Zuletzt führte sein Verhalten dazu, dass sein Ruf noch weiter beschädigt worden ist, als er einen Kampf mit Leon Machere austragen wollte, am Ende aber nicht am Ring erschienen ist, den der YouTuber eigener Aussage nach extra für den Kampf organisiert hatte.

Auch seine Argumente und Erklärungen dazu hielten den Großteil der Fans nicht davon ab, ein Urteil gegen ihn zu fällen und Leon Machere zum Sieger in dieser Auseinandersetzung zu wählen, es hagelte also mächtig Kritik aus den eigenen Reihen.

Transformation

Der Hagener entschloss sich daraufhin sich erstmal zurückzuziehen und an sich arbeiten zu wollen – In einem Post rechnete Jigzaw offen und ehrlich mit sich selbst ab und versprach seinen Fans, dass sie eine bessere Version von ihm verdient haben und bekommen werden. So hieß es:

Ihr habt einen besseren Jigzaw verdient, ich werde an mir arbeiten, ich kann mich ändern, ich werde mich ändern. Ich danke jeden der mich bis hier hin begleitet hat und genau bei diesen Menschen will ich mich entschuldigen da ich uns blamiert habe. Ich werde mein Verhalten reflektieren und mich ändern.

Sixpack

Gesagt, getan! Der Rapper zog sich mit Ansagen und ähnlichem Verhalten, für das er zuvor kritisiert wurde zurück und konzentrierte sich auf die Arbeit an sich selbst.[wpdiscuz-feedback id=“c4ejp8w8ci“ question=“Ihre Meinung dazu?“ opened=“0″] So weigerte er sich beispielsweise zuletzt etwas zu der Thematik rund um Asche zu sagen, was der „alte Jigzaw“ eigener Aussage nach sehr wohl gemacht hätte.[/wpdiscuz-feedback] [wpdiscuz-feedback id=“ozhuwfdlpn“ question=“Ihre Meinung dazu?“ opened=“0″]Auch die harte Arbeit an seinem Körper zahlt sich nun aus, wie der Rapper stolz auf Instagram präsentiert – und das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen![/wpdiscuz-feedback]

Hier seht ihr den Post

Schreibe einen Kommentar