Nach Ohrfeige – Oli Pocher fordert 6-stellige Summe von Fat Comedy

Oli Pocher

Im März diesen Jahres löste Fat Comedy mit seinem Ohrfeige gegen Oli Pocher einen Skandal aus. Deutschlandweit wurde darüber berichtet, als er seinen Comedy-Kollegen am Rande einer Boxveranstaltung attackierte. Nach dem Angriff stellte er ein Video der Ohrfeige ins Netz und machte sich über Pocher und dessen Ehefrau lustig.

Wenige Tage später meldete sich das Opfer des Angriffs zu Wort. In einer Videoansage kündigte Pocher an, dass er die Aktion nicht einfach so stehen lassen wird. Er will, so seine damalige Ansage, die „maximale Strafe“ erwirken. Außerdem kündigte er an, Fat Comedy von sämtlichen Social Media-Plattformen verbannen zu wollen. Das Worst Case-Szenario für den 23-Jährigen.

Oliver Pocher über den Schlag von FatComedy

„Mein Ohr ist auch ziemlich angeschlagen gewesen. Und wenn ich Pech habe, habe ich irreparable Schäden, die nicht wieder zurückgehen. Ich muss momentan eine Behandlung machen, wir versuchen das einigermaßen wieder in den Griff zu bekommen. Aber ich kann momentan gewisse Frequenzbereiche einfach nicht hören. Für so eine kleine Backpfeife, für was auch immer. (…) Und es wir auch eine Rechnung geben, dir wird ordentlich sein. Und da wird keiner von den Leuten, die dir jetzt mal kurz Applaus zuklatschen für aufkommen.

Das wirst du bezahlen müssen. Über einen sehr langen Zeitraum. Das wird sehr unangenehm werden. (…) Wir werden natürlich auf eine maximale Summe in allen Bereichen gehen. Ich brauch das Geld nicht. Wir werden das dann sicher an Zwecke verteilen, die das Geld besser gebrauchen können. Aber es wird eine teure Veranstaltung werden. Und dann will ich jetzt auch die nächsten Wochen, Monate und Jahre drauf hinarbeiten, dass wir hier einen Präzedenzfall schaffen.“

100.000 Euro

Seitdem sind auf den Tag genau 3 Monate vergangen. Und jetzt ist klar, wie viel Geld Oli Pocher wirklich von Fat Comedy fordert. Der Anwalt des Berliners hat sich heute per Videobotschaft gemeldet und erklärt, dass Pocher und seine Anwälte eine Summe von 100.000 Euro Schmerzensgeld fordern. Selbst er hielt den Betrag zunächst für einen Tippfehler:

„Es get heute Morgen los in der Kanzlei mit einer Meldung. Olli Pocher will von meinem Mandanten Fat Comedy wegen der Ohrfeige in der Westfalenhalle Schmerzensgeld. Aber nicht irgendeinen Betrag, sondern 100.000 Euro. Als das Schreiben von Pochers Anwältin kam, hab ich zunächst an einen Tippfehler gedacht. Aber es scheint ernst gemeint zu sein.“

Hier seht ihr die Ansage

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von DEUTSCHRAP STORIES (@deutschrap_stories)

Schreibe einen Kommentar