Besoffene haben eine Beule in Bonez Wagen getreten!

CL500

Kaum ein Rapper ist so stolz auf seinen Fuhrpark wie die 187-Member. Bereits seit Jahren sind Bonez und sein guter Freund und Crew-Kollege besessen vom CL500 Modell von Mercedes. Im Vorfeld zu ihrem ersten Kollabo-Album „High & Hungrig“ aus dem Jahre 2014 äußerte Gzuz zum ersten Mal den Wunsch, sich einen CL500 kaufen zu wollen. Die Anschaffungskosten von damals 12.500€ konnte er mit den Einnahmen aus der Platte, die das erste Top10-Release der 187 Strassenbande darstellt, bezahlen.

Den Erwarb seines rosanen Mercedes feierte der 29 jährige dann mit seiner Hymne „CL 500“. Erst im letzten Jahr folierte er den Wagen zur Feier der Platin-Schallplatte für „Palmen aus Plastik“ in Platin und veredelte den Kult-Wagen damit noch einmal. Zusätzlich dazu ließ der Hamburger ein 15.000€ Soundsystem in den Kofferraum einbauen, um seinen ersten CL zu einem wahren Unikat zu machen

Bonez MC

Auch Bonez hat sich trotz fehlenden Führerscheins einen nagelneuen CL500 zugelegt, diesmal jedoch in einer neueren und deutlich teureren Version. Aus einer Laune heraus kauften die beiden Rapper zusätzlich dazu noch einen Mercedes CL500, für den sie zusammengelegt haben und den sie sich seitdem teilen.

Dieses Auto, das quasi täglich in der Instagram Story von Bonez abgefeiert wird, hat gestern einen Tritt von einer paar Betrunkenen abbekommen. Ein paar „Punker“ sollen sich vor dem KFC an der Reeperbahn geschlagen haben und dabei den wertvollen Wagen des Rappers getroffen haben – mies Aktion!

Hier seht ihr das Video

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen