Kontra K verliert fast seinen kompletten Daumen beim Videodreh

Kontra K

Der Berliner Rapper Kontra K ist bekannt dafür, immer wieder seine körperlichen Grenzen herauszufordern und sich nicht zu schade dafür zu sein, seine eigene Gesundheit für einen Adrenalin-Kick oder eine coole Video-Sequenz aufs Spiel zu setzen. Schon vor seiner Karriere und seinem Status in der Öffentlichkeit war die Gefahr für ihn als gelernter Fassadenkletterer ein natürlicher Teil seines Lebens.

Bisher ist der Gold-Rapper damit auch gut gefahren. Seine Fans schätzen ihn dafür, ein Mann für das Grobe zu sein und seine körperliche Unversehrtheit ab und an auch Mal in die Waagschale zu werden.

Unfall

Nun ist jedoch erstmals ein Stunt für ein Musikvideo des Rappers schief gelaufen. Tatsächlich nahm der gestrige Videodreh des 30 jährigen sogar einen katastrophalen Ausgang für Kontra K, bei dem er sich praktisch die gesamte obere Hälfte seines Daumen zertrümmerte und einen tiefen Schnitt von oben nach unten zu zog.

Schwache Gemüter sollten sich sowohl unser Video, als auch das dazugehörige Foto, welches wir unten verlinkt haben, auf keinen Fall anschauen. Der Rapper ist inzwischen in ärztlicher Obhut, weitere Erkenntnisse zu seinem Zustand gibt es bisher jedoch noch nicht.

Hier geht’s zum Foto! (Klick)

Hier seht ihr unser Video dazu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen