„Du hast keine Rechte mehr“ – Polizist mit übler Ansage gegen Capo

In den letzten Tagen gab es mehrere Berichte über das Vorgehen von Polizeibeamten gegen deutsche Rapper. Dabei ging es hauptsächlich um Razzien, die bei deutschen Rappern durchgeführt wurden.

Zu diesen Razzien haben sich Maxwell und Bonez MC geäußert.

Zum Bonez MC Artikel: „15 Mann mit Sturmmasken und Waffen“ – Razzia bei Bonez MC‘ Mutter!

Zum Maxwell Artikel: Mit Blendgranten – Die Polizei hat Maxwell 10.000€ entwendet

Nun scheint es so, dass auch Capo eine eher unschöne Erfahrung mit Polizisten gemacht hat. in einem neuen Instagram-Story Video spricht Capo über die momentane Lage in den deutschen Medien im Bezug auf den Konflikt, in dem sich die Erde zurzeit befindet.

Er prangert an, dass die Medien mit dem Wort „3. Weltkrieg“ inflationär umgehen, als „sei es nichts.“ Desweiteren erzählt er über eine Kontrolle, in der ein Polizist ihm ins Gesicht gesagt haben soll, dass er keine Rechte mehr besitzen würde.

Zum Schluss richtet er noch seine Worte an mögliche Beamte, die das Video sehen:

„Was denkt ihr eigentlich, was das Ende von diesem Lied ist, wenn ihr Menschen auf einmal anfangt zu unterdrücken. Was los mit euch, man?“

Hier seht ihr die Story von Capo:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen