Drilon erklärt den Vertrag von Capital Bra bei Team Kuku

Team Kuku

Erst vor wenigen Tagen berichteten wir darüber, dass Capital Bra und sein Ex-Manager Drilon die Streitigkeiten scheinbar endgültig aus dem Weg geräumt haben. Während es die vergangenen Monate nur Anfeindungen und Sticheleien gab, scheint nun ein anderer Wind zu wehen.

So gab Drilon via Instagram bekannt, dass er Capital Bra getroffen hat und mit ihm alles geklärt habe. Es werden keine Sticheleien mehr folgen, da er laut eigenen Angaben die Entschuldigung vom EGJ-Rapper angenommen hat – trotz allem was passiert sei.

Vertrag

Dann kam die nächste große Überraschung, als Capital Bra angekündigt hat, dass am 2. November das nächste Album von Capital Bra über Team Kuku erscheinen werde! Dass noch ein Album über das Label Team Kuku erscheinen werde, wurde bereits vor einigen Monaten bekannt gegeben.

So schreibt es der Vertrag vor. Bis heute nahm man an, dass Capital Bra diesen Vertrag mit Drilon und Team Kuku hatte, doch nun gibt Drilon bekannt, dass dieser Vertrag mit den Partnern des Labels geschlossen wurde. Unter sich selbst hätten sie keine Verträge gemacht.

Damit erfüllt Capital Bra die letzten Verpflichtungen des Vertrags. Da die Dinge zwischen den ehemaligen „Brüdern“ nun geklärt wurden, darf man vielleicht auf eine zukünftige Zusammenarbeit hoffen!

Hier seht ihr den Beitrag:

Drilon via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen