Gesichtstattoo? – Bonez MC mit klarem Statement

Tattoos

Seit Anbeginn des Raps gehört das Tätowieren des eigenen Körpers mit zur Szene. Besonders in der Rapper Szene in den Vereinigten Staaten von Amerika ist das Tätowieren besonders intensiv vertreten und sorgt immer wieder für Schlagzeilen.

So ließ sich erst vor wenigen Tagen ein US-Newcomer ein Pikachu aus der beliebten Anime-Serie „Pokémon“ über sein gesamtes Gesicht tätowieren. Das Tattoo soll der Rapper sich offenbar für Promozwecke stechen lassen haben.

187 Strassenbande

Auch in der deutschen Rap-Szene gibt es einige Rapper, die sich mehrere Tattoos stechen lassen haben. Von Labellogos, arabischen Schriften, bis hin zu Gesichtern anderer Rapper ist alles vertreten – lediglich auffallende Gesichtstattoos fehlen.

Nun wurde Bonez MC via Instagram gefragt, ob er sich ein Gesichtstattoo stechen lassen würde. Dieser antwortete jedoch mit „Niemals“ und zeigt damit deutlich, dass er kein Fan von dem aktuellen Trend von Übersee ist.

Hier seht ihr den Kommentar von Bonez MC:

Bonez MC via Instagram
Bonez MC via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen