Miri-Clan soll 500.000€ von Capital Bra erpressen wollen

Diss

Vor wenigen Tagen veröffentlichte der Rapper Capital Bra ein kurzes Video auf seiner Instagram-Seite, in dem man einen neuen Track des Berliners hören kann. In diesem Track sorgte eine bestimmte Zeile für großes Aufsehen in der deutschen Rapszene.

In dieser Zeile disst der Rapper arabische Großfamilien, indem er rappt, dass er keine Angst vor ihnen habe. Wenige Wochen zuvor gab er bekannt, dass es einige Menschen geben würde, die seine Karriere beenden wollen würden.

In dem neuen Track rappt der Berliner:
„sie haben gesagt, ich werde fallen und mich wird keiner fang‘
sie haben gesagt, sie warten vor der Tür mit Ballermann
sie haben gesagt, sie wollen mein Parra haben
Was soll ich sagen? Capital hat keine Angst vor ein paar Arabern
sie haben gesagt, ich wär ein Junkie, der sein Cash verballert
Dieser Capi, der die Vorstadtvilla (?) Cash bezahlt hat
sie haben gesagt, sie wollen mich f**ken wenn ich nicht bezahle
aber Gott ist groß Bruder, größer als ihr alle!“

Arabische Großfamilie

Zwar sind das deutliche Worte vom „Berlin lebt“-Rapper, jedoch nennt dieser keine Namen, womit eine eindeutige Zuordnung der Ansage an eine bestimmte Großfamilie nicht möglich ist. Die BILD Zeitung möchte nun herausgefunden haben, um welche Großfamilie es sich hierbei handelt.

So soll es nach Bild-Informationen offenbar die Miri- und El-Zein Großfamilien gewesen sein, die den Rapper bedroht und erpresst haben sollen. Sie sollen insgesamt 500.000 Euro und eine Beteiligung an den zukünftigen Einnahmen von ihm gefordert haben.

Diese „Ansprüche“ werden damit begründet, dass sie dem Berliner vor einem Jahr offenbar geholfen haben sollen, als dieser sich von seinem ehemaligen Label getrennt hat. Wer den gesamten Artikel der BILD Zeitung lesen möchte, kann dies unter folgendem Link tun.

Hier seht ihr den Artikel der BILD Zeitung:

Artikel auf BILD.de
Artikel auf BILD.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen