Jigzaw entschuldigt sich: „Wenn ich zurückdenke, schäme ich mich“

Jigzaw

Jigzaw hat in den letzten zwei Monaten eine absolut unglaubliche Transformation hinter sich gebracht. Nachdem er in seinem Track „Realtalk“ erklärte, sich vor sich selbst zu ekeln und sich für sein Verhalten in der Vergangenheit zu schämen, begann er damit, an seinem Körper und an seinem Verhalten zu arbeiten.

Selbst bei Kollegah, mit dem er sich zuvor heftig zerstritten hatte und den er in den vorherigen Monaten mit etwaigen Vorwürfen konfrontierte, entschuldigte er sich für sein Verhalten und erklärte, sich wieder mit seinem ehemaligen Freund und Mentor versöhnen zu wollen:

Es sind Sachen passiert, ich hab scheiße gebaut, gegenüber ihn. Warum? Ich hab alles öffentlich gemacht. Ich hab öffentlich diese Sachen was ich in mir hatte, was gebrodelt hat, das über Internet gemacht. Männer machen das nicht. Aber, ich will sagen: Ich war an einem Punkt ich war alleine, ohne Essen, ohne Brot, ich bin kaputt gegangen.“

„Ich schäme mich“

Mittlerweile kann man guten Gewissens sagen, dass Jigzaw sein Versprechen nicht nur leere Worte gewesen sind und er es tatsächlich eingehalten hat. So hat er einen viel gesünderen Lebensstil angenommen und zudem eine deutlich positivere Attitüde auf Social Media eingenommen.

Seitdem er seinen Wandel durchzieht, hat es keine einzige Ansage gegen einen anderen Rapper oder sonst irgendwen gegeben. Jetzt bekräftigt er diese Haltung noch einmal und erklärt, dass er sich für sein früheres Ich schämt und ab sofort alles dafür gibt, vor allem seine Mutter stolz zu machen:

„Wenn ich zurück denke, schäme ich mich für so viele Aktionen. Ich war wie einer dieser dicken Kinder, die in der Schule andere Kinder mobben. Das alles hat ein Ende. Ich bin glücklich und zufrieden und werde nich mehr an mir und mein Verhalten arbeiten, da es mir und meiner Seele gut tut, vor allem ist meine Mama sehr stolz gerade und das kann mir keiner nehmen. Glaubt an euch und macht euer Ding, denn das einzige was euch glücklich machen kann, seid ihr selbst. Ich liebe euch, danke dass ihr immer an meiner Seite steht.“

Hier seht ihr den Post

0 Kommentare
Inline Antworten
Alle Kommentare anzeigen
0
Was ist Ihre Meinung zu diesem Thema?x
()
x