Rolex – Massiv präsentiert seine neue Luxusuhr

Schmuck

Es ist in der deutsche Rapszene bereits gang und gebe, zu demonstrieren wie gut man verdient. Zwar zeigen nur die wenigsten Rapper ihre monatlichen Einnahmen – wie es zum Beispiel der 187 Rapper Gzuz vor kurzem tat – aber dennoch präsentieren sie ihren Luxus-Lifestyle, womit sie deutlich machen, dass sie zu den Gutverdienern gehören.

Teure Autos, teure Immobilien, Traumurlaube und teure Schmuckstücke gehören schon längst zur Standardausstattung eines erfolgreichen deutschen Rappers. Letzteres zeigte sich am häufigsten in Form von Armbanduhren von Luxus-Marken wie Audemars Piguet, Rolex, Patek Philippe und Richard Mille.

Erst vor wenigen Wochen zeigte der Keller-Chef Mois in einem Video seine gesamte Luxus-Uhren Sammlung. Der gesamte Wert seiner Uhrensammlung beläuft sich heute auf über 500.000 Euro und hätte er die Richard Mille nicht verkauft, wäre der Wert seiner Uhrensammlung heute knapp eine Million wert!

Neben Luxus-Uhren gibt es auch noch ausgefallenere Luxusartikel, die deutsche Rapper tragen. So hat sich 18 Karat zum Beispiel eine Maske anfertigen lassen, die mit Diamanten bestückt ist und ihn über 400.000 Euro gekostet haben soll! Damit trägt 18 Karat offiziell die teuerste Maske der deutschen Rapszene!

Massiv

Auch der Berliner Rapper Massiv gehört zu den deutschen Rappern, die gerne in Luxus-Armbanduhren investieren. Da die Preise der Luxusuhren in den vergangenen Jahren stetig gestiegen sind, sehen viele Rapper die Schmuckstücke als Geldanlage, die in Zeiten von hoher Inflation ihr Vermögen schützen sollen.

Via Instagram Story gab Massiv nun bekannt, dass er sich eine neue Rolex-Uhr zugelegt hat. Dabei handelt es sich um eine Rolex Datejust 41 Rainbow, die mit diversen farbigen Diamanten bestückt ist. Der Preis der Uhr beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

Hier seht ihr den Beitrag von Massiv aus seiner Instagram Story:

Massiv via Instagram Story

Schreibe einen Kommentar