Nach harter Ansage von Mozzik – Loredana droht mit Chatverlauf

Trennung

Eigentlich verlief die Trennung von Deutschlands erfolgreichstem Rap-Paar relativ still ab. Keine Bekanntgabe auf Social Media, gelegentliche gemeinsame Fotos und gemeinsame Auftritte – das ehemalige Ehepaar hat scheinbar alles versucht, um die Trennung vor ihren Fans geheim zu halten.

Jedoch fingen erste Spekulationen bereits sehr früh an, sodass Fans immer mehr darauf achteten, wie sich das Rap-Duo in der Öffentlichkeit verhält. Als kaum noch Zweifel an einer Trennung bestanden, bestätigte Loredana die Trennung von Mozzik via Social Media. Mozzik hingegen schwieg und erklärte erst vor wenigen Tagen, dass er kein Mensch sei, der sowas an die Öffentlichkeit trägt.

Loredana Interview

Dann sorgte Loredana mit einem Interview in einer albanischen TV-Show für Schlagzeilen. Die 24-jährige Rapperin gab bekannt, dass es „eigentlich gar keinen triftigen Grund“ gäbe, weswegen sich Deutschlands Traumpaar getrennt habe.

So hieß es im Interview: „Warum wir uns getrennt haben, kann ich dir nicht genau sagen. Aber… [Denkpause] ich weiß es echt nicht. Es ist sehr schwer zu erklären warum. Weil für mich ist eigentlich nichts passiert, weswegen man sich hätte trennen müssen. Für mich muss was Großes passieren, damit sich zwei Menschen trennen. Nun ist bei uns aber nichts Großes passiert, was zu einer Trennung hätte führen können.“

Später erklärte die Rapperin auch noch, dass sie Mozzik für immer lieben werde. So führte sie im Interview fort: „(…) Er ist ein Mensch den ich sehr respektiere und den ich immer respektiert habe. Er ist auch schließlich der Vater meiner Tochter. Meine Tochter sieht ja aus wie Mozzik. Ich liebe meine Tochter am meisten auf der Welt, also kann ich auch nur Mozzik am meisten lieben. Das kann mir niemand auf dieser Welt wegnehmen. Das größte Geschenk in meinem Leben [Hana] habe ich von ihm bekommen.“ – Das gesamte Statement von Loredana findet ihr unter folgendem Link.

Mozziks harte Ansage

Nach dem kontroversen TV-Auftritt seiner Ex-Frau – die Scheidung wurde bereits eingereicht – gab es ein hartes Statement von Mozzik. Der „King of Albania“ warf seiner Ex-Frau vor, sie würde ihre gemeinsame Tochter instrumentalisieren und als Waffe nutzen. So hieß es auf Instagram: „Nutze den kleinen Engel nicht als Opfer und es ist normal dass du sie liebst: Ich verstehe das! Aber nutze sie nicht als Waffe!“

Des Weiteren behauptete Mozzik in seinem Statement – entgegen der Aussage von Loredana – dass es doch einen Grund gegeben hätte. Diesen würde sie genau kennen und jeder um sie herum wisse ebenfalls Bescheid. „Du und die Menschen um dich herum kennen den Grund genau, warum ich von dir wegging. Es war keiner von denen, die du in deinem Interview genannt hast“ – Wenige Tage später machte Loredana sich indirekt über Mozzik lustig und nutzte dafür eine beliebte Line von Shindy.

Drohung?

Heute erschien Loredanas Featuresong mit Juju, der den Titel „Kein Wort“ trägt. In diesem wollen Fans harte Ansagen gegen Mozzik erkennen. Schaut man sich den Songtext von Loredanas Part an, so erkennt man schnell Parallelen, die tatsächlich gegen Mozzik gerichtet sein könnten – die jedoch im Kontrast zu den Aussagen aus ihrem Interview stehen.

Am stärksten scheint die letzte Zeile der albanischen Rapperin Reaktionen hervorgerufen zu haben. In dieser Zeile rappt Loredana: „Wir wissen beide ganz genau, wie gut ich aussehe / Mach nicht auf cool, wir beide kenn’n den Chatverlauf, Baby“ worin Fans eine Drohung an Mozzik erkennen wollen.

Auch die Zeile „Wie kann man jemand so krass hassen wie ich dich?“ sorgte für viele Reaktionen in den Kommentaren. Zum einen, da es eine gekonnte Anspielung auf den Platin-Hit „Vermissen“ von Juju ist, die in ihrem Song „Wie kann man jemand so krass vermissen / wie ich dich in diesem scheiß Augenblick?“ und zum anderen, da die Fans auch diese Nachricht an Mozzik gerichtet sehen.

Fakt ist jedoch, dass Loredana keinen Namen nennt und im Interview positiv über Mozzik sprach. Mozzik widersprach ihr jedoch und warf ihr in seinem langen Statement vor, dass sie bewusst gelogen hätte, um ihr Image zu schützen. Daraufhin machte sie sich indirekt über ihren Ex-Ehemann lustig. Eine direkte Reaktion von Loredana auf Mozziks Ansage blieb bisher jedoch aus.

Hier könnt ihr euch den Track anhören:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen