Manuellsen disst Feature-Partner von Farid Bang

6ix9ine

6ix9ine schafft es fast schon t√§glich in den deutschen Medien vertreten zu sein. Dies liegt unter anderem an seiner positiven Einstellung und Haltung gegen√ľber deutschen Rappern, mit denen er sich immer wieder in der √Ėffentlichkeit blicken l√§sst. Sogar ein Feature mit einem deutschen Rapper lie√ü nicht lange auf sich warten.

W√§hrend das erste Feature mit dem Rapper Gringo war, wurde erst vorgestern angek√ľndigt, dass 6ix9ine gemeinsam mit Capo und Farid Bang das n√§chste deutsch-amerikanische Feature aufnehmen wird. Doch ist der US-Rapper nicht bei allen deutschen Rappern gerne gesehen.

Manuellsen

So √§u√üert sich Manuellsen immer wieder negativ √ľber die aktuelle Generation von Rap aus der USA und ganz besonders √ľber Tekashi69. So schoss er bereits in einem Interview vom Mai gegen den Skandal-Rapper aus Amerika. So hie√ü es im Interview wortw√∂rtlich:

‚ÄěExtremer H**rensohn, ich schw√∂re bei Gott!¬†Extremer H**rensohn! Ganz extrem Bruder, so Top level, nach oben ist ganz, ganz wenig Platz! (…) Was soll das? (…) Ich guck den an und denke mir: was f√ľr ein H**rensohn! Ich schw√∂re bei Gott! Hat der keine Mutter? Hat der keinen Vater?‚Äú

In einem neuen Beitrag auf Instagram schie√üt er nun erneut gegen die aktuelle Generation US-Rapper. In einem Bild, auf dem geschrieben steht: „Stop making wack rappers famous“, disst Manuellsen unter anderem 6ix9ine und Lil Xan und bezeichnet sie als „wack rappers“.

Interessant ist, dass dieser Beitrag wenige Stunden nachdem das Feature zwischen Farid Bang, Capo und 6ix9ine bekannt gegeben wurde ver√∂ffentlicht wurde. Da jedoch kein b√∂ses Blut zwischen den beiden Rappern herrscht, d√ľrfte dies nur ein Zufall sein.

Hier seht ihr den Beitrag:

Manuellsen via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen